Finanzierung oder Leasing bei Autokauf

Autofinanzierung: Diese Optionen haben Sie

Wer ein Auto kaufen möchte, muss sich über einen Kredit für das Auto Gedanken machen. Heute gibt es verschiedene Möglichkeiten, die genau auf die persönlichen Verhältnisse zugeschnitten werden können.

Kredit für ein Auto: Klassisch finanzieren über Ratenkauf

Kommt der Autokredit von einer Bank oder Sparkasse, so funktioniert er wie ein normaler Ratenkredit: Sie zahlen das Geld mit einer gleichbleibenden Monatsrate zurück und sind mit der letzten Rate schuldenfrei. Der Autokredit ist dann nichts anderes als ein Ratenkredit mit einem bestimmten Verwendungszweck.

Der Ratenkauf eignet sich für Käufer, die bereits bei Vertragsschluss wissen, dass sie das Auto am Ende der Laufzeit behalten möchten. Sie erhalten von ihrer Bank einen Kredit, mit dem sie das Auto vollständig oder in Teilen finanzieren können. Sie haben dabei die Wahl zwischen einer Autobank und ihrer Hausbank. Die Tilgungsraten für den Autokredit richten sich nach der Höhe des Kfz-Listenpreises, der Vertragslaufzeit und der Anzahlungssumme. Auch der effektive Jahreszins des Ratenkredits hängt von der Laufzeit des Vertrages, von der Höhe des Kredites und dem Fahrzeugmodell ab.

Nehmen Sie aber nicht den „erst besten“ Kreditvorschlag der Autobank an. Vergleichen Sie über:

https://vergleichsportal-mit-beratung.de/finanzierung-und-geldanlage/kredit-finanzierung/kreditvergleich/finanzcheck-de/  

Vorweg genommen:

Diese Form der Autofinanzierung ist oft die günstigste. Günstiger als die nachfolgenden Formen. Außerdem treten Sie beim Händler so als Barzahler auf. Dies kann im Einzelfall dafür sorgen, dass Sie einen höheren Rabatt aushandeln können, als wenn Sie beim „Händler finanzieren“

Dennoch können die nachfolgenden Formen für Sie „passender“ sein. Insofern … bitte weiter lesen.

Kredite von Autobanken

Das erste Finanzierungsangebot, das Sie beim Autokauf erhalten, sieht allerdings meist anders aus, als der klassische Ratenkredit. Denn Händler und Hersteller bieten häufig an, dass Sie die Rückzahlung während der Laufzeit vor sich herschieben und den Kredit erst mit einer hohen Schlussrate ablösen. Diese Form des Autokredits heißt auch Drei-Wege-Finanzierung oder Ballonfinanzierung.

Die Ballonfinanzierung ist auf den ersten Blick bequemer, denn die Monatsraten sind niedriger. Die Bequemlichkeit hat allerdings ihren Preis: Bei gleichen Eckdaten kostet der Kredit bis zum Ende der Laufzeit deutlich mehr, weil ja mtl. weniger zurückgezahlt und somit getilgt wird.

Autofinanzierung mit einem Ballonkredit

Ballonfinanzierungen, günstige Ratenkredite mit höherer Schlussrate, bieten hauptsächlich Autobanken zu Finanzierung bei Kauf an. Auf die Gesamtlänge der Laufzeit umgerechnet ist ein Ballonkredit meist teurer, als würden Sie einen konventionellen Ratenkredit aufnehmen.

Da er jedoch gleichbleibende monatliche Raten ohne Begrenzung der Kilometerzahl bietet, wird er als günstige Alternative zum Leasingvertrag betrachtet.

Wird bei einer Ballonfinanzierung nach drei oder vier Jahren eine hohe Schlussrate fällig, bietet der Händler meistens keine günstige Anschlussfinanzierung mehr an, sondern gleich wieder ein neues (teures) Auto. Bei einer solchen Finanzierung machen Sie sich, also von Händler und Hersteller abhängig. Um Ihr Auto bestmöglich zu finanzieren, sollten Sie daher nicht direkt auf das erste Finanzierungsangebot des Autohändlers oder Gebrauchtwagenportals eingehen.

Auch wenn Sie auf einen Autokredit angewiesen sind, sollten Sie diese ersten Angebote auf jeden Fall mit den Krediten anderer Banken vergleichen. Nutzen Sie dazu den von Finanztipp empfohlenen Kredit-Vergleich von https://vergleichsportal-mit-beratung.de/finanzierung-und-geldanlage/kredit-finanzierung/kreditvergleich/finanzcheck-de/  

Kunden zahlen einen variablen Erstbetrag und danach feste monatliche Raten. Am Ende der Laufzeit können sie selbst entscheiden, ob sie das Auto erwerben möchte, indem sie die Schlussrate begleichen, oder diese über die Kfz-Bank weiter finanzieren und dafür einen neuen Vertrag abschließen. Diese Variante ist für alle ideal, die sich mehrere Wege offen lassen möchten.

Die Drei-Wege-Finanzierung ist ebenfalls nicht die günstigste Variante für einen Autokauf, aber sie bietet Ihnen doch ein gewisses Maß an Flexibilität und Planungssicherheit im Gegensatz zum Ratenkredit. Falls Sie ohnehin vorhaben, den Wagen am Ende zurückzugeben, schauen Sie, ob Sie ihn nicht auch günstiger leasen können.

Ratenkredit aufnehmen oder leasen?

Aus steuerlicher Sicht ist die Autofinanzierung mittels Leasing vor allem für Unternehmer interessant. Man unterscheidet zwischen Restwert- und Kilometerleasing. Beim Restwertleasing wird bei Vertragsbeginn ein Wert festgelegt, den das Auto am Ende der Leasinglaufzeit haben soll. Aus der Differenz zwischen diesem Restwert und Fahrzeugpreis werden die Monatsraten errechnet. Es ist daher möglich, dass das Auto am Ende der Laufzeit weniger wert ist, als man zu Beginn angenommen hat. Beim Kilometerleasing wird bei Vertragsschluss festgelegt, wie viele Kilometer während des Leasingzeitraums gefahren werden dürfen. Das kann einschränken. Für Privatpersonen macht der Ratenkauf vielfach Sinn, vor allem, wenn er günstige Monatsraten ermöglicht. Auf unserem Vergleichsportal sind zahlreiche Geldinstitute vertreten, die mit attraktiven Konditionen locken.

Autofinanzierung mit Leasing

Leasingverträge sind Mietverträge, bei denen der Kunde den Wertverlust des Autos finanziert. Deshalb rechnet sich Leasing besonders für Unternehmer. Sie genießen zudem den Vorteil, dass das Leasingfahrzeug nicht in der Firmenbilanz erscheint und die Raten als Betriebsausgaben betrachtet werden können. Sie müssen bei Ihrer Bank keinen anderen Ratenkredit aufnehmen.

Gerne wird der klassische Autokredit mit Leasing kombiniert. Bei der Vario-Finanzierung handelt es sich um Kilometerleasingverträge mit der Option zum Kaufen. So genannte Mobilitätspakete liegen in der Gunst der Kunden weit vorne. Steuern, Wartung und Versicherung sind in den Mobilitätspaketen bereits inbegriffen. Die Höhe der Monatsraten orientiert sich am Neupreis des Fahrzeugmodells.

Sie haben Interesse an einem Ratenkredit zum Autokauf? Nutzen Sie hierfür unser Vergleichsportal, das Ihnen zahlreiche Alternativen zur Finanzierung aufzeigt.

Darüber hinaus finden Sie im VERGLEICHSPORTAL MIT BERATUNG auch günstige Kfz-Haftpflichtversicherungen und viele andere nützliche Dienstleistungen rund um Ihr Eigentum.